DACH-Region im Abschwung | Prozesskostenfinanzierung für Unternehmen: Umgang mit Prozessrisiken und -kosten

10 September 2020

Die Welt, und somit auch die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz), bereitet sich auf wirtschaftlichen Gegenwind in den kommenden Jahren vor. Speziell Rechtsabteilungen sehen sich mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, denen sie mit der Suche nach innovativen Lösungen und Kostenstrukturen begegnen, um dem zunehmenden Kostendruck standzuhalten.

Im Rahmen eines einstündigen Webcasts gehen Jörn Eschment (Burford | Vizepräsident) und Leon Kopecký (Schönherr Rechtsanwälte | Partner) darauf ein, wie Unternehmen in der DACH-Region mit diesen speziellen Herausforderungen umgehen. Speziell wirtschaftliches Denken und die Nutzung juristische Finanzdienstleistungen sollen im Mittelpunkt stehen.

Der Webcast beinhaltet folgende Themen:

  • Wie Prozesskostenfinanzierung Unternehmen dabei helfen kann, die Risiken und Kosten von Rechtsstreitigkeiten und Schiedsverfahren zu vermeiden
  • Wie die Finanzierung Unternehmen Betriebskapital zur Verfügung stellen kann
  • Mit welchen Tools Inhouse Counsels Rechtskosten senken können
  • Strategien zur Monetarisierung von Rechtsgütern
  • Wie sich DACH-Kanzleien an die Budgetvorgaben ihrer Klienten anpassen können

Weitere Informationen und Anmeldung 

 

Leon Kopecký

Partner

T: +43 1 53437 50146
l.kopecky@schoenherr.eu

legal service:

dispute resolution

country:

austria - vienna

event location

Webcast