[RedirectPrompt_en-US]

22 February 2021
Academic publication
austria

Zum rechtskonformen Einsatz moderner Technologien im Beratungsalltag

Anforderungen des Berufsrechts an externe elektronische Datenverarbeitung iZm Cloud Computing

"The cloud is a smart, complex, powerful computing system in the sky that people can just plug into." Marc Andreessen (Web browser pioneer)

In diesem Sinn ist Cloud-Computing nicht mehr wegzudenken. Die Vorteile liegen auf der Hand: globale Verfügbarkeit, drastische Senkung der IT-Infrastrukturkosten und ein riesiges Angebot an maßgeschneiderten Services. Allerdings gibt es keine einzelne "Wolke", sondern unzählige Unternehmen, die ihre eigenen Cloud-basierten Lösungen anbieten. So sehr sich die einzelnen Cloud-Services voneinander unterscheiden, unterscheiden sich auch die rechtlichen Themen, die es beim Einsatz von Cloud-Technologien zu beachten gilt. Rechtsanwälte unterliegen naturgemäß einer strengen Verschwiegenheitsverpflichtung, schließlich vertrauen ihnen ihre Mandanten wichtige Informationen an. Um diesem Vertrauen gerecht zu werden, sind Cloud-Provider besonders sorgsam auszuwählen und muss bei diesen ein hoher Datensicherheitsstandard gewährleistet sein. Die tägliche Erfahrung zeigt: Wichtige Rechtsfragen sollten frühzeitig geklärt werden, um die regulatorischen Anforderungen von Anfang an zu erfüllen.

Der vollständige Artikel ist hier zu finden.

authors: Veronika Wolfbauer and Wolfgang Tichy
reference: ecolex 2021/69

Veronika
Wolfbauer

Counsel

austria vienna