Schönherr berät Eigentümer des Hotel Weismayrs bei Pachtvertrag mit Selina

13 August 2019 | deal news

Schoenherr hat die Familie Tscherne, Inhaber des berühmten Hotel Weismayr in Bad Gastein, bei der Verhandlung und dem Abschluss eines 20-jährigen Pachtvertrages mit der Gastgewerbegruppe Selina beraten.

Das traditionsreiche Hotel Weismayr wurde 1888 eröffnet und befindet sich im Zentrum von Bad Gastein. Es wird nun von den neuen Eigentümern als Selina Bad Gastein geführt und im Dezember 2019 eröffnet. Das Hotel besitzt 90 Zimmer und Suiten und wird der erste Standort von Selina in Österreich sein.

Selina ist eine lateinamerikanische Hotelgruppe, die 2014 gegründet wurde und inzwischen in Mittelamerika, Südamerika, Nordamerika und Europa tätig ist.

Das Schönherr Team bestand aus Hotel-Expertin Arabella Eichinger (Partner, Immobilienrecht) und Christoph Tittes (Rechtsanwaltsanwärter, Immobilienrecht.

Selina wurde von DLA Piper's Oskar Winkler vertreten.