you are being redirected to the website of our parent company, Schönherr Rechtsanwälte GmbH

21 June 2021
Academic publication
austria vienna

Als Teil des aktuellen ecolex-Schwerpunkts zum NFT-Hype am Kunstmarkt wird im Selbstversuch gezeigt, wie der Kunstmarkt mit Non-Fungible Token (NFT) umgeht, wie ein von Schönherr-Partner Guido Kucsko geschaffenes digitales Kunstwerk blockchaingerecht "tokenisiert" und in der Folge gehandelt/versteigert/ausgestellt wird.

Guido Kucsko, Alexander Pabst, Anna Katharina Tipotsch und Dominik Tyrybon gewähren durch ihre Schilderung dieses Versuchs einen leicht zugänglichen Einblick in die neue Kryptowelt.

Der Beitrag ist hier zu finden.

authors: Guido Kucsko, Alexander Pabst, Anna Katharina Tipotsch und Dominik Tyrybon
reference: ecolex 2021/324