you are being redirected to the website of our parent company, Schönherr Rechtsanwälte GmbH

23 November 2021
media coverage
austria

Whistleblower: Warum Unternehmen nicht auf das Gesetz warten sollten

This article was published in Die Presse, on 22 November 2021.

Hinweisgebern muss ermöglicht werden, Missstände aufzudecken. Schon jetzt Vertrauen in interne Systeme zu schaffen, ist vorteilhaft.

Die wachsende Bedeutung von Hinweisgebern bzw. Whistleblowern für das Aufdecken von Missständen ist unbestritten, die möglichen negativen Folgen für Hinweisgeber für das vermeintliche Vernadern ebenso. Die EU hat deshalb eine Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern erlassen. Österreich muss die Vorgaben bis 17. Dezember umsetzen. Ein Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Richtlinie wurde bisher noch nicht präsentiert. Eine rechtzeitige Umsetzung ist daher praktisch ausgeschlossen. Können sich Unternehmen zurücklehnen? Mitnichten.

Der vollständige Artikel ist hier nachzulesen.

Christoph
Haid

Partner

austria vienna