you are being redirected to the website of our parent company, Schönherr Rechtsanwälte GmbH

12 May 2022
Academic publication
austria

IPRG: Das Sachenrecht der Eisenbahn

Obwohl der europäische Eisenbahnmarkt bereits vor Jahrzehnten liberalisiert wurde, ist § 33 IPRG nach wie vor in seiner Stammfassung aus Zeiten der Staatseisenbahn in Kraft. Die daraus resultierende Auslegungsbedürftigkeit des § 33 IPRG sowie das Fehlen eines unionseinheitlichen Kollisionsrechts gefährden die Rechtssicherheit und bereiten der Praxis erhebliche Schwierigkeiten.

Der vollständige Beitrag ist hier abrufbar.

authors: Miriam Simsa, Philipp Kalser, Sebastian Kühl
reference: ZVR 2022/60

Miriam
Simsa

Partner

austria vienna

co-authors