Ist das österreichische Anlagenrecht reif für Power-to-X-Anlagen?

2020 | academic and other publication

Power-to-X-Anlagen soll in naher Zukunft eine bedeutende Rolle bei der Erreichung der energiepolitischen Ziele Österreichs und der EU zukommen. Aufgrund der vielfältigen denkbaren Anlagenkonfigurationen können diese Anlagen verschiedensten Genehmigungspflichten unterliegen. Im vorliegenden Beitrag werden ausgewählte Aspekte der Genehmigungspflichten von Power-to-X-Anlagen beleuchtet und auf Praxistauglichkeit geprüft.

Der Artikel ist hier zu finden.

Christoph Cudlik

Attorney at Law

T: +43 1 534 37 50104
c.cudlik@schoenherr.eu

Linkedin

legal service:

regulatory

country:

austria - vienna

publishing house

Manz