Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz Infocorner

Der mit großem Interesse erwartete Entwurf für das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) wurde gemeinsam mit Änderungen des ElWOG 2010, GWG 2011, ÖSG 2012 und weiterer Gesetze (EAG-Paket) am 16.09.2020 in Begutachtung geschickt. Ziel des EAG-Pakets ist es, den Gesamtstromverbrauch ab dem Jahr 2030 zu 100% national bilanziell aus erneuerbaren Energiequellen zu decken, die Investitionssicherheit für Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Quellen zu gewährleisten und Bürgerinnen und Bürgern die gemeinsame Nutzung der in Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften produzierten Energie zu ermöglichen.

Es ist vorgesehen, dass erneuerbare Energien jährlich mit EUR 1 Milliarde unterstützt werden, weshalb eine grundlegende Änderung der Fördersystematik bevorsteht. Kern der neuen Fördersystematik sind Marktprämien und Investitionsförderungen für Photovoltaik, Windkraft, Wasserkraft, Biomasse und Biogas, wobei zunehmend auf Ausschreibungsverfahren gesetzt wird.

In diesem Infocorner werden die wesentlichen Eckpunkte des EAG-Pakets dargestellt und praxisrelevante Rechtsfragen behandelt.

Upcoming Events

There are currently no news available.

Latest Newsletters

Mehr über rechtliche Aspekte des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes finden Sie in unseren zugehörigen Newsletter-Artikeln: